Der Hauptturm des Trifels und die mittelalterlichen Steinmetzzeichen

Ein Vortrag vor Ort mit Dr. Bernhard Meyer

Jahrzehntelang galt die Baugeschichte des Hauptturms der Burg Trifels als gesichert. Aber dann offenbarten Baubefunde im Inneren und auf alten Fotoaufnahmen, dass seine Baugeschichte doch nicht so einfach ist wie ursprünglich angenommen.
Der Historiker und Trifels-Experte Dr. Bernhard Meyer erläutert auf der Basis seiner wissenschaftlichen Arbeit über die Reichsburg vor Ort die interessante Baugeschichte des Denkmals aus dem Mittelalter. Ein Schwerpunkt des Vortrags liegt auf den mittelalterlichen Steinmetzzeichen, ihrer Bedeutung und ihrem Wert als historische Quellen.

Dauer: ca. 75 min.
Eintritt: frei
Anmeldung: erforderlich über kulturpaedagogik-pfalz(at)gdke.rlp.de
oder Tel. 0261 6675 4826 (Di – Fr)