Trifelsserenaden, Konzert der Villa Musica

Serenaden

Kersten McCall, Soloflötist im Concertgebouw Orchester Amsterdam, spielt mit jungen Streichern der Villa Musica eine echte Sommer-Serenade: Beethovens heitere Flötenserenade Opus 8 eröffnet das Programm auf Wiener klassische Art.

An ihrer Besetzung orientierte sich auch Max Reger in seiner schwungvollen D-Dur-Serenade. Ein Duo des Brasilianers Villa-Lobos sorgt für frischen Wind aus Südamerika, bevor Mozarts großes Streichquintett in D-Dur den Abend auf höchstem Nvieau beschließt

Anmeldung und Tickets unter www.villamusica.de